Skip to main content
Besuchen Sie von Freitag, 17., bis einschließlich Sonntag, 19. November 2023, die Brüsseler Heysel-Palais 4, 5 und 6 für die 8. InterClassics Classic Car Show Brussels. Auf einer Fläche von 40.000 Quadratmetern können Autoliebhaber Hunderte von einzigartigen Klassikern, Young- und Oldtimern bewundern. In diesem Jahr steht die Messe ganz im Zeichen des 24-Stunden-Rennens von Le Mans, das in diesem Jahr zum 100. Mal stattfand. Außerdem werden mehrere Autoimporteure zum ersten Mal auf der Messe vertreten sein, darunter Aston Martin, Lotus und Donkervoort. Auf der dicht gedrängten Ausstellungsfläche finden sich neben Automobilia, Dienstleistungen und sogar privat angebotenen Autos auch zahlreiche gastronomische Einrichtungen, die den Tag zu einem kompletten Erlebnis machen.

 

100 Jahre Le Mans

Das zentrale Thema der diesjährigen 8. InterClassics auf der Brussels Expo ist die Feier zum 100-jährigen Jahrestag von Le Mans. Messemanager Erik Panis betont: „Wir ziehen alle Register und werden die weltberühmte Rennstrecke im Patio von Brussels Expo nachbauen, einschließlich der Tribünen und der Startaufstellung. Ich habe bereits Bilder gesehen und kann Ihnen versichern, dass es wirklich fantastisch aussehen wird. Das Le-Mans-Gefühl wird garantiert aufkommen. Mit Hilfe professioneller Simulatoren können unsere Besucher bei einem virtuellen Rennen auf der Rennstrecke von Le Mans selbst herausfinden, ob eine Karriere als professioneller Rennfahrer für sie in Frage kommt. So viel Spaß wird es also machen!“

 

Im Innenhof der Brüsseler Expo präsentieren die Organisatoren eine beeindruckende Sammlung aus der Geschichte dieses Rennens. Der älteste Le-Mans-Klassiker in der Ausstellung war bei der ersten Auflage 1923 am Start: ein Vinot Deguinand. Insgesamt sind 24 Le-Mans-Rennwagen zu sehen, jeder mit einer einzigartigen Geschichte. Rennsieger wie der Jaguar D-Type (1957) und der Peugeot 905 (1992), aber auch historisch bedeutende Modelle. Man denke nur an den Howmet TX, einen Experimentalrennwagen von 1968 mit Gasturbinenantrieb. Auch Publikumslieblinge wie der Porsche 917 (1970) und der Audi R18 TDI Ultra (2011) werden nicht fehlen.

 

Dies ist nur ein Teil der beeindruckenden Sammlung von Rennwagen, die die Organisatoren für diesen Anlass aus den Sammlungen verschiedener internationaler Museen (darunter das Porsche-Museum, das Matra-Museum, das Le-Mans-Museum und das Louwman-Museum) und aus Privatsammlungen ausleihen. Erik Panis bestätigt, dass der kombinierte (Versicherungs-)Wert dieses Aufgebots bei weitem der höchste in der Geschichte der InterClassics ist. Die vorläufige Liste der Ausstellungsfahrzeuge finden Sie am Ende dieser Pressemitteilung.

 

Signierstunde

Beeindruckende Rennwagen sind die eine Sache, aber die Fahrer, die diese – oft bestialischen – Autos in Schach halten mussten, haben ebenso legendären Status. Deshalb werden Emanuele Piro, Jürgen Barth und Christine Beckers am Freitag der InterClassics zu einer Signierstunde anwesend sein. Zusammen kommen die Fahrer auf sechs Le-Mans-Gesamtsiege und sechs Klassensiege. Piro holte seine Siege auf den verschiedenen Versionen des Audi R8 und später des R10 TDI. Barth fuhr verschiedene Modelle, blieb aber immer der Marke treu, bei der er als Ingenieur begann: Porsche. Beckers sorgte für Aufsehen, als sie als erste belgische Fahrerin in Le Mans startete.

 

Importeure präsentieren sich auf dem Messegelände

„Mit mehr als 400 Ausstellern auf einer Ausstellungsfläche von mehr als 40.000 Quadratmetern hat sich die InterClassics in den letzten Jahren zum ‚größten Indoor-Autohappening in den Benelux-Ländern‘ entwickelt. Das sind wir auch sicher, nachdem der Autosalon verschwunden ist. Mit fast 30.000 Autoliebhabern, Käufern und Interessenten ist sie ein einzigartiges Erlebnis, das Jahr für Jahr weiter wächst. Auf der Messe finden Sie nicht nur die allerbesten Oldtimer, Supercars und Youngtimer. Zahlreiche Autoimporteure haben bereits den Schritt gewagt und sind dabei: Bentley, Lamborghini, Porsche, Aston Martin, Lotus und Donkervoort sind bei uns vertreten. Dieses Jahr arbeiten wir auch intensiv mit D’Ieteren Luxury Performance zusammen, dem größten Importeur von Luxus- und Sportwagen in Belgien. Es ist schön zu sehen, dass auch solche Importeure den Weg zur InterClassics zu finden wissen. Die Messe ist auch für Liebhaber glänzender Schönheiten sehr interessant, denn fast alle ausgestellten Autos sind käuflich zu erwerben.  Einzigartig ist auch die belgische Premiere des Donkervoort F22. All diese Schönheit macht die InterClassics für viele Autoliebhaber zum Höhepunkt des Jahres“, sagt Erik Panis.

 

Premiere Dakar-Auto Team Feryn

Jahrelang waren Koen Wauters und Pascal Feryn vom Team Feryn die bekannten Gesichter bei der Rallye Dakar, doch nach zwölf Teilnahmen mit zehn Ankünften zogen sie 2012 einen Schlussstrich unter ihr Rallye-Abenteuer. Die leidenschaftlichen Rallyefahrer unternahmen bereits 2021 einen Neustart und nahmen 2022 an der Dakar Classic teil. Im Jahr 2023 wurde ihr Auto schließlich abgelehnt, woraufhin das Team beschloss, der französischen Organisation den Rücken zu kehren. Nun gibt es aber eine gute Nachricht, denn Koen Wauters und Pascal Feryn werden mit dem Team Feryn im Januar 2024 zum ersten Mal mit einem brandneuen Auto am Africa Eco Race teilnehmen. Sie werden es offiziell im Palais 6 während der Oldtimermesse InterClassics vorstellen. Neben der Präsentation des neuen Rallyeautos wird das Team auch ein Mini-Biwak, einen Race-Truck und verschiedene andere Exponate vorstellen, die den Messebesuchern einen besonderen Einblick in die Welt des Rallyesports geben.

 

 

Die diesjährige InterClassics Classic Car Show Brussels findet vom 17. bis 19. November 2023 auf dem Gelände von Brussels Expo statt. Ermäßigte Eintrittskarten sind online unter www.interclassics.events erhältlich.

 

EBENFALLS INTERESSANT:

Classic Car Show Maastricht
Januar 15, 2024

Die 29. Ausgabe der InterClassics Maastricht setzt neue Maßstäbe bei Besucherzahlen und Qualität

Der Veranstalter meldet regen Autohandel und erneuten Besucherrekord. 35.408 Käufer und Liebhaber besuchten in den vergangenen Tagen die 29. Classic Car Show InterClassics. Wieder einmal konnte die Maastrichter Oldtimermesse mehr…
Brussels ExpoClassic Car Show Brussels
November 20, 2023

Rekordbeteiligung bei der 8. InterClassics Brussels

"Nicht weniger als 26.865 Autoliebhaber besuchten am vergangenen Wochenende die Messe Brussels Expo. Die Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen von 'Le Mans', die Anwesenheit des Teams Feryn mit Koen Wauters und…
Brussels ExpoClassic Car Show Brussels
November 16, 2023

InterClassics feiert die 100. Ausgabe der “24 Stunden von Le Mans” bei der 8. Ausgabe der Classic Car Show Brussels

Besuchen Sie von Freitag, 17., bis einschließlich Sonntag, 19. November 2023, die Brüsseler Heysel-Palais 4, 5 und 6 für die 8. InterClassics Classic Car Show Brussels. Auf einer Fläche von…
oldtimermesse interclassicsUnkategorisiert
Januar 16, 2023

InterClassics stellt neuen Besucherrekord bei Oldtimermesse

35.333 Besucher besuchten die Messe!Maastricht, 15. Januar 2023 - 35.333 Käufer und Liebhaber besuchten in den vergangenen Tagen die 28. Oldtimermesse InterClassics in Maastricht. Sie ist damit die am meisten…